Willkommen

auf der Webseite von


  • sl_Medelsheim.jpg
  • sl_EnsdorfAnlageDuhamel.jpg
  • sl_MaybachGedenkfeier2012.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal2.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd1.jpg
  • sl_Bergwerksdirektion.jpg
  • sl_DillingerHuette.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim3.jpg
  • sl_BuchvorstellungSlottaReinhardt.jpg
  • sl_SaarbrueckenLudwigskirche.jpg
  • sl_HeinitzStollenmundloch.jpg
  • sl_RedenSommeralm1.jpg
  • sl_GoettelbornFoerdergeruestIVSeilscheiben.jpg
  • sl_MettlachSchlossSaareck.jpg
  • sl_GoettelbornHimmelspfeil.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal1.jpg
  • sl_Gruehlingshalde2.jpg
  • sl_EnsdorfHaldeDuhamel.jpg
  • sl_Velsen-Zechenhaus.jpg
  • sl_FellenbergmuehleMerig.jpg
  • sl_RedenSommeralm2.jpg
  • sl_SaarVoelklingen.jpg
  • sl_StIngbert-Rischbachstollen1.jpg
  • sl_RedenLandesdenkmalamt.jpg
  • sl_VoelklingerHuette1.jpg
  • sl_RedenZechenhaus.jpg
  • sl_BischmisheimWeihnachtsmarkt.jpg
  • sl_Gruehlingshalde.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd3.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim1.jpg
  • sl_Saarkohlenwald.jpg
  • sl_CamphausenHalde.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd2.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim2.jpg
  • sl_BoeckweilerDorfkirche.jpg

Terminkalender

Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Dreistündige Erlebniswanderung "Industrie- und Haldenlandschaft Grube Göttelborn - Unterwegs in einer spektakulären Industriekultur, Industrienatur und Industriewildnis" (Eine Veranstaltung der Evangelischen Akademie im Saarland)
Sonntag, 26. September 2021, 10:00 - 13:00
Aufrufe : 36
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zugegeben: Es wird schon eine etwas anstrengende Wanderung werden, die zu den wesentlichen Bereichen der früheren Grube Göttelborn führt. Es geht durch und tief hinein in eine vom Bergbau umfassend umgestaltete Landschaft. Industrienatur und Industriewildnis sind u. a. prägend geworden für den Kohlbachtalweiher und die ehemalige Haupthalde. Sie präsentiert sich heute rekultiviert und erlaubt einen faszinierenden Panoramablick auf große Teile des Saarlandes. Zudem erschließt unsere Wanderung einige wichtige baulichen Relikte der im Jahr 2000 stillgelegten Bergwerksanlage.

Ort Treff: Göttelborn, Mitfahrerparkplatz an der Autobahn 8-Anschlussstelle Merchweiler/Göttelborn
Eine Voranmeldung zur Wanderung ist dringend und zeitnah bei der Evangelischen Akademie im Saarland (Tel.: 06898 / 169622; e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erforderlich. Während der Führung sind die dann geltenden Pandemie-Bestimmungen einzuhalten. Die Teilnehmegebühr beträgt 10,00 €.